Big Data

Big Data bezeichnet Datenmengen, die zu groß oder zu komplex sind oder sich zu schnell ändern, um sie mit händischen und klassischen Methoden der Datenverarbeitung auszuwerten. Der traditionellere Begriff im Deutschen ist Massendaten. Der Begriff „Big Data“ wird ergänzend auch oft als Begriff für den Komplex der Technologien beschrieben, die zum Sammeln und Auswerten dieser Datenmengen verwendet werden. Big Data können so auch Bereiche abdecken, die bisher als privat galten.

Profitieren Sie von unserer Big Data-Marktexpertise: Erstellung von Studien und Anforderungsdokumenten wie Big Data Anforderungskatalogen, Big Data Marktübersichten, Big Data Marktstudien, Big Data Lastenheften, Big Data Projektplänen bis hin zur individuellen Big Data-Beratung im Umfeld der Anforderungsanalyse, Ausschreibungsbegleitung, Prototyping und Software-Einführung.

!
!
!
!
!
!